Appartementhaus Marbijes > Freizeit in Cuxhaven und Umgebung

Freizeitgestaltung

Kletterpark

Suchen Sie oder Ihre Kinder eine Herausforderung?
Dann besuchen Sie unseren neuen und nahe gelegenen Kletterpark, der sich direkt im Wernerwald befindet.

Der Park bietet Ihnen 7 verschiedene Parcours für Groß und Klein an.
Der kleinste Parcours liegt bei einer Höhe von 1 m und der Höchste Parcours bei 13 m. 

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.kletterpark-cuxhaven.de/

Winterpause: November – März

 

 

Kite-/Windsurfen

Sie begeistern oder interessieren sich für das Kite- oder Windsufer? Dann besuchen Sie die Surfeschule in Sahlenburg, die sich direkt am Sahlenburger Strand befindet oder vereinbaren einen Termin. 

Mehr Infos finden Sie unter: http://www.surfschule-cuxhaven.de/

  

Waldfreibad

Das Waldfreibad das direkt im Wernerwald liegt ist ein echter Tipp. Hier hat jeder seinen Spaß. Ob beim Volleyball, Grillen oder beim plantschen im Freien.

Preise und weitere Infos erhalten Sie hier

 

Wellness im Wernerwaldhotel

 Möchten Sie sich so richtig verwöhnen oder Ihrer Seele baumeln lassen.
Dann genießen Sie die vielen verschiedenen Wellnessangebote des Wernerwaldhotels. 

 Bei Vorlage unserer gültigen Kurkarten, erhalten Sie 10%-Rabatt auf alle Wellnessangebote.

 Mehr Infos unter: http://www.wellness-hotel-wernerwald.de/

 

 

Wattwagenfahrten

 Ein Ausflug mit den Wattwagen ist ein echt heißer Tipp. Sie fahren mit den Wagen direkt über unser schönes Wattenmeer und können hier viel Entdecken. Nach ca. 1,5 Std Fahrt haben Sie rund 1 Stunde Aufenthalt auf der Insel Neuwerk und können diese erkunden. Anschließend geht es wieder zurück.

 Möchten Sie diese Fahrt gerne mitmachen?
Dann können Sie die Fahrt direkt über uns Buchen oder bei Dirk Fock.

 Preise und Fahrzeiten finden Sie unter: http://www.fock-cuxhaven.de/inhalt.cfm?mid=23619

 

Insel Neuwerk

Die Nordseeinsel Neuwerk gehört der Stadt Hamburg an und ist super mit dem Schiff, dem Wattwagen oder zu Fuß über das Wattenmeer zu erreichen. Auf der Insel leben ca. 40 Personen.

Man benötig ungefähr 1 Stunde um die Insel zu Umrunden. Auf der Insel Neuwerk gibt es viele schöne Schlafmöglichkeiten wie z. B. der Neuwerker Leuchtturm, auf Zeltplätzen oder direkt im Stroh.

 Weitere Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten gibt es auf: http://www.insel-neuwerk.de/

 Möchten Sie die Insel Neuwerk mit dem Schiff erreichen oder von Neuwerk wieder zurück?
Dann können Sie mit der Reederei Cassen Eils fahren.
Fahrpläne und andere Aktivitäten mit dem Schiff finden Sie hier: http://www.cassen-eils.de/

 

Nationalpark Wattenmeer / Besucherzentrum

Hervoragende Möglichkeiten die Natur zu genießen, bietet Ihnendas UNESCO-Welterbe Wattenmeer.
Die Wattflächen bestehen überwiegend aus Sand- und Mischwatt und sind daher im Unterschied zu Schlickwatten gut begehbar. Hunderttausende von Menschen wandern jedes Jahr im Cuxhavener Watt, viele von ihnen unternehmen auch den gut dreistündigen Marsch entlang des Wattwegs zur Insel Neuwerk.

Zu unserem schönen Wattenmeer gibt es auch das Besucherzentrum, das sehr empfehlenswert ist.
Dort können Sie viel über die  Laich- und Geburtsstätte sowie die Heimat für Millionen von Tieren erfahren.

 Mehr  Infos auf:  http://www.wattenmeer-besucherzentrum.de/

 

 Helgoland

 Die Insel Helgoland liegt direkt in der Nordsee. Daher gilt Helgoland als Ausland und unterliegt nicht dem Steuerrecht der EU. Somit sind die Waren auf der Insel Zoll- und Mehrwertsteuerfrei.

Auf Helgoland gibt es viel zu entdecken wir z. B. die Natur oder aber auch die Kultur. Ein bekanntes Wahrzeichen von Helgoland ist die „Lange Anna“.

 Möchten Sie mehr über die Insel erfahren dann klicken Sie hier: http://www.helgoland.de/

 Möchten Sie die Insel Helgoland von Cuxhaven aus besuchen, dann können Sie mit der Reederei Cassen Eils fahren. Fahrpläne und andere Aktivitäten mit dem Schiff finden Sie hier: http://www.cassen-eils.de/

 

Staatsdampfer Schahörn

 Der Staatsdampfer wurde seit 1908 als Pfeildampfer zu Repräsentationszwecken genutzt, als dieser 1914 zum Führerboot der Hilfs-Minensuch-Division in Cuxhaven eingesetzt wurde. 1918 wurde der Staatsdampfer dann als Wohn- und Untersuchungsfahrzeug sowie Wohn- und Verpflegungsschiff des Arbeiter- und Soldatenrates benutzt. Seit 1925 ist er wieder als Pfeildampfer unterwegs bis es 1990 an einem Hamburger Käufer verkauft wurde und bis 1995 restauriert wurde. Seit dem steht der Dampfer unter Denkmalschutz und wir heutzutage als fahrendes Museum genutzt.

 Das Schiff bietet in der Fahrsaison (Mai - Oktober) Traditionsfahrten für jedermann an und kann auch für Gesellschaften gechartert werden. Im Winterhalbjahr liegt die SCHAARHÖRN im Traditionsschiffhafen/Sandtorhafen in Hamburg und kann für Veranstaltungen gemietet werden 

 Weitere Infos zu der Geschichte und Fahrzeiten finden sie unter: http://www.schaarhoern.de/

 

 

Alte Liebe

 Im Hafen von Cuxhaven befindet sich die Alte Liebe,  ein Anleger mit Aussichtsplattform. Er bildet die stromseitige Begrenzung des Cuxhavener Hafens zum Elbwasser. Von dem Anleger legen die Schiffe in Richtung der Inseln Neuwerk und Helgoland ab. Zudem fahren dort die Schiffe zu den Seehundbänken.

 Mehr Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Liebe_%28Cuxhaven%29

  

Seehundbänke

 Mit dem „ Otter “ oder der " Störtebeker " geht es täglich auf Tour. Von März bis in den November wird die traditionelle Cuxhavener Hafenrundfahrt gefahren und wenn die Tide passt wird ein Schiffausflug zu den Seehunden kombiniert mit einer kleinen Hafenrundfahrt.  

Möchten Sie auch eine Fahrt zu den Seehundbänken machen,
dann klicken Sie auf: http://www.cuxhaven-schifffahrt.de/

 

 Schloss Ritzebüttel

 Das schöne Schloss Ritzebüttel ist ein Ausflug wert. Das 600 Jahre alte, barocke Bauwerk mit Wehrturm und mehreren Nebengebäuden in denen sich unter anderem ein Restaurant befindet. Neben dem Trauzimmer, in dem regelmäßig Trauungen durchgeführt werden, befindet sich im Hochparterre des Schlosses ein großer Festsaal.

 Weitere Informationen zu den Restaurants finden Sie auf http://www.schloss-restaurant-cuxhaven.de/speisen.html

 Auch die angrenzenden, ehemaligen Wohnräume der Hamburger Amtsverwalter, wurden rekonstruiert und zeigen farbenfrohe Wandmuster. Im zweiten Geschoss des mittelalterlichen Bauteils befindet sich ein Ausstellungsraum, in dem wechselnde Ausstellungen präsentiert werden.

 Weitere Info finden Sie unter http://www.schlossverein-ritzebuettel.de/

 

Hapag-Hallen

 Die Hapag-Hall war 1902 die modernste Passagieranlage und wurde seit dem als Startpunkt für exklusive Seereisen auf allen Weltmeeren genutzt. Aber auch nach dem Ende der großen Passagierschifffahrten erzählt noch immer jede Ecke von Wehmut, Abschied und Fernweh.

In den Hapag-Hallen können Sie eine Ausstellung über die Seefahrten und die Schiffe anschauen. Zudem gibt es dort eine Auswandererdatenbank, in denen Sie nachlesen können, wer seit 1830 ausgewandert ist.

 Veranstaltungen und Öffnungszeiten finden Sie hier: http://www.hapaghalle-cuxhaven.de/

 

Windstärke 10 – Fischerei Museum

 In dem neuen maritimen Museum von Cuxhaven das  für den europäischen Museumspreis nominiert wurde, geht es  nicht um Seefahrer-Romantik, sondern um Sturm, Schiffsuntergang und die unglaublich schwere und gefährliche Arbeit an Bord der Fischdampfer. "Windstärke 10" erzählt in seiner Ausstellung packende Geschichten von den Gefahren und Herausforderungen der Seefahrt! 

 Mehr Information finden Sie auf: http://www.windstaerke10.net/index.php

 

 

Museumsschiff Elbe 1

 Die „Elbe 1“ liegt neben der Klappbrücke im Cuxhavener Hafen. Die Stadt Cuxhaven hat das Schiff gekauft und dem Förderverein „Schifffahrtsgeschichte Cuxhaven“ zur Nutzung überlassen.

Die Unterkünfte mit Kammern, Kombüse, Mannschafts- und Offiziersmesse sind ebenso für Besucher zugänglich wie der eindrucksvolle Maschinenraum und natürlich die Kommandobrücke.

Alle nautischen Einrichtungen und Instrumente sind jederzeit voll funktionsfähig, damit unterscheidet sich das Cuxhavener Feuerschiff von vielen anderen Museumsschiffen.

 Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf  http://feuerschiff-elbe1.de/aktuelles/

 

Kugelbake

 Die Kugelbake ist das Stadtwappen von Cuxhaven und ca. 10 km von Sahlenburg (ca. 15 min.) entfernt.  Es ist heute eines der bekanntesten Wahrzeichen des Elbe-Weser-Dreiecks.

Die knapp 30 Meter hohe Holzkonstruktion gehört noch immer zu den markanten Bauwerken an der Elbmündung und ist über  einen 250 m langen Wellenbrecher erreichbar. Siemarkiert den geographischen Punkt, an dem die Elbe endet.

Es war ein langer Weg, bis die Kugelbake ihr heutiges Aussehen erhielt. Sie wurde letztlich 1924, nach einigen Abbaumaßnahmen,  in ihre jetzige Form und Größe gebracht.  Jedoch nicht mehr mit der namengebenden Kugel, sondern mit zwei runden, rechtwinklig zusammengesetzten Scheiben an der Spitze.

Bilder und detaillierte Informationen finden sie auf  http://de.wikipedia.org/wiki/Kugelbake

.

Kurpark Döse

 Im Kurpark sind nicht nur viele alte, mächtige Bäume zu Hause, sondern auch über
200 Tiere. Sie alle wohnen im Kurpark-Zoo und können dort auch bestaunt werden.

 Sie haben dort auch die Möglichkeit, eine Tierpatenschaft zu übernehmen.

 Öffnungszeiten finden Sie unter: http://tourismus.cuxhaven.de/staticsite/staticsite.php?menuid=374

 

 

Leuchtturm „Dicke Berta“

 Der über Jahrhundert alte Leuchtturm steht in Altenbruch und wird heutzutage als Aussichtsturm genutzt. Ab August 2015 wird der Leuchtturm wieder als Funkstation im Lampenraum aktiviert.

 Die Dicke Berta ist für eine Trauung gut geeignet.

 Mehr über die Geschichte und Besichtigungstermine finden Sie auf: http://www.dickeberta.de/

 

 Thalassozentrum ahoi!

 Im Thalassozentrum werden die Schätze des Meeres bereitgehalten:  Meerwasser zum Baden und Entspannen sowie Salz und Schlick für wohltuende Thalasso-Anwendungen. Genießen Sie einen Tag im Thalassozentrum ahoi! und lassen Sie die Heilkraft des Wattenmeeres auf sich wirken.

 Weitere Möglichkeiten im ahoi! Finden Sie unter: http://tourismus.cuxhaven.de/magazin/magazin.php?menuid=183

 

 

 

 

Veranstaltungen rund um Sahlenburg

< September 2017 Oktober 2017 November 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

 

Liste der Veranstaltungen 2016

 

  • Sparkassen Marathon 10.04.2016
  • Fleckenmarkt 05.05. - 09.05.2016
  • Europafest 28.05.2016
  • Sahlenburger Dorffest 24.06. – 26.06.2016
  • Watt`n Fest  16.07.2016
  • Cuxhavener Hafentage 16.07. - 17.07.2016
  • Kurparkfest/Lichtfest 21.07.2016
  • Deichbrand 21.07. - 24.07.2016
  • Hansefest 21.07. – 31.07.2016
  • Duhner Künstler- und Promenadenfest 29.07. - 31.07.2016
  • Altstadtfest Otterndorf 29.07. – 30.07.2016
  • Sommerabend am Meer 06.08.2016
  • Duhner Wattrennen 14.08.2016
  • Watt`n Rock noch unbekannt
  • Buttfest 05.09.2016
  • Straßenfest „Op no Dös“ noch unbekannt
  • Fleckenmarkt 29.09. – 03.10.2016

 

Mehr Infos und Veranstaltungen finden Sie hier:  Veranstaltungen Cuxhaven